Einzelfallhilfe Märkisch - Oderland
Einzelfallhilfe Märkisch - Oderland

Eine Auswahl unserer Leistungen

  • Beobachtung und Stabilisierung des Gesundheitszustandes
     
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
      
  • Hilfe bei der Haushaltsführung und Tagesstrukturierung
     
  • Hilfe bei der Alltagsbewältigung
     
  • Vermittlung lebenspraktischer Kompetenzen
     
  • Begleitung und Unterstützung beim Umgang mit Behörden & Ärzten
     
  • Unterstützung bei der sozialen Kontaktgestaltung
     
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung 
     
  • Unterstützung bei der Beantragung von zustehenden Leistungen
     
  • Unterstützung bei der Klärung einer beruflichen Perspektive
     
  • Unterstützung bei der Klärung von Schulden und ggf. Vermittlung zur Schuldnerberatung
     
  • bei rechtlich anhängigen Verfahren Vermittlung an Anwälte

 

Dies sind einige Beispiele der möglichen Leistungen. Diese orientieren sich an den Zielen und unterscheiden sich zwischen den Hilfeleistungsarten (Eingliederungshilfe / Jugendhilfe / Wohnungslosenhilfe).

 

Generelle Ausschlussgründe einer Betreuung / Was wir nicht leisten:

  • fortbestehender Konsum von Drogen, Verweigerung einer Therapie
  • Vorstrafen im Bereich der Sexualstraftaten bzw. Kindesmisshandlungen
  • rechtsgerichtete politische Einstellung, Mitgliedschaft einer entsprechenden Partei
  • pflegerische Tätigkeiten
  • Das Putzen Ihrer Wohnung
  • fehlende Kostenzusage

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Flyer MOL
Flyer_V 15.0 MOL.pdf
PDF-Dokument [298.5 KB]

Ihr Kontakt zu uns 

 

oder Schreiben Sie eine Email

 

post@einzelfallhilfe-mol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© 2013 - 2017 Sven Tabatt

zuletzt bearbeitet 02.09.2017